Fiction in der Kategorie Focus

Kurdische Filme in der Türkei

Dieses Jahr präsentieren wir im Fokus Programm eine Auswahl neuer und alter Werke des kurdisch Filmschaffens in der Türkei. Die aufgeführten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme erzählen Geschichten über die kurdische Lebenswelten zwischen Alltag, Migration, Bildung, feministische Perspektiven und politischer Unterdrückung.


Darunter der Spielfilm RAUF, der die Geschichte einer Suche nach Liebe im Schatten des Krieges und der harten Naturbedingungen ist. Wir zeigen unter anderem auch die neue Schnittfassung von YOL (Der Weg) von Yilmaz Güney, Gewinner der Goldenen Palme in Cannes 1982. Ein Film der aus dem Gefängnis in der Türkei heraus entstanden ist und als Meilenstein des kurdischen Filmschaffens gilt.

BS_Online04

Voice Of My Father

Basê wartet darauf, dass ihr älterer Sohn Hasan nach Jahren der Abwesenheit nach Hause kommt. Die Gründe für Hasans Verschwinden sind die gleichen ...

rauf

RAUF

Rauf ist zwar erst elf, aber dennoch schon verliebt wie ein Großer in die ältere Zana, die die Avancen des Jungen liebevoll entgegennimmt. überhaupt ist bei ...

YOL

YOL

Die fertig gestellte und restaurierte Fassung von Yılmaz Güney’s erfolgreichstem Film “YOL“, der mit dem wichtigsten Festivalpreis der Welt ausgezeichnet ...

songofmymother

Song Of My Mother

Der junge Lehrer Ali lebt mit seiner alternden Mutter Nigar im Istanbuler Tarlabaşı-Bezirk, seit den 1990ern Heimat vieler kurdischer Flüchtlinge. Als sie von der ...

Dust Cloth

Dust Cloth

Nesrin und Hatun, zwei kurdische Putzfrauen, leben in Istanbul. Während Nesrin versucht, mit ihrer kleinen Tochter zu überleben und zu verstehen, warum ihr ...

6

MOMÊ

Leyla (25-30), die aus einer kurdischen Stadt nach Istanbul kommt, wird vom Nachrichtendienst unter Beobachtung gestellt. Eines Nachts übernachtet sie ...